Gartenbauverein Oberglaim

... immer was los!

Autor: Gartenbauverein (Seite 2 von 3)

Vortrag „Mein Garten – ein Bienenparadies“


Rege Beteiligung bei der Flursäuberungsaktion – „Ramma damma“ – am 10.03.2018

Frühjahrspflanzenmarkt 2018

Ein kleiner Ausblick auf den Frühjahrspflanzenmarkt am Sonntag 29.04.2018 ab 13:00 Uhr im Betz-Stadl, Oberglaim: Handmade dahoam!

Jahreshauptversammlung am Freitag, den 16.02.2018 des Gartenbauvereins


Kürzlich fand die Jahresversammlung des Gartenbauvereins Oberglaim im Vereinslokal Gasthaus Betz statt.
Erster Vorstand Hubert Rauhmeier begrüßte die Mitglieder und überraschte alle Neuzugänge mit einem Blumenkörbchen. Eröffnet wurde der Abend mit einem Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen schönen und interessanten Aktivitäten.
Anschließend trug Kassier Stefan Markhof den Kassenbericht vor und durch die beiden Kassenprüfer wurde eine einwandfreie Kassenführung bestätigt.
Nach einem gemeinsamen Essen ging es dann weiter im Programm und Vorstand Hubert Rauhmeier nahm die Ehrungen für langjährige Mitglieder vor und überreichte ihnen ebenfalls einen Blumengruß. Besonders freute es ihn, Herrn Eduard Wittmann zum Ehrenmitglied zu ernennen.
Zum Abschluss wurde noch ein Ausblick auf das neue Jahr vorgestellt und rege über bevorstehende Projekte diskutiert.

Gemüse vorziehen oder direkt ins Freiland? Wann?

Na, habt Ihr schon Euer Saatgut durchgeschaut? Die ersten Pflanzen für den Gemüsegarten kann man jetzt schon auf der Fensterbank vorziehen.

Aussaat – Quelle: Der praktische Gartenratgeber 02/2017

Gartenarbeiten im Februar

Gemüsegarten:

  • bei sonnigem Wetter kann man vielleicht schon die Freilandbeete herrichten
  • 2 bis 4 Wochen früher kann loslegen, wer ein Kleingewächshaus oder wenigstens ein Frühbeet hat
  • Am Fensterbrett sät man erste Salate, Paprika, Chilis und Artischocken in Saatschalen
  • Auf Rhabarber und Schnittlauch jeweils ein Fleckchen Vlies auflegen, dann beginnt die Ernte früher als sonst

Obstgarten:

  • Kompost unter Obstgehölzen ausbringen und oberflächlich einarbeiten
  • Wurzelausläufer entfernen
  • Pflegeschnitt an Streuobstbäumen
  • Apfelsorten, bei denen man sich über die Stärke des Blütenansatzes unsicher ist, sollten erst nach dem Austrieb geschnitten werden

Quelle: Der praktische Gartenratgeber, Obst und Gartenbauverlag des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege e.V.

„Bienensommer“ im Garten

Im Frühjahr werden wir wieder eine Sammelbestellung für die Saatmischung „Felgers Bienensommer“ starten. Viele Mitglieder (und Passanten) haben sich in den vergangenen Jahren über die Blütenpracht gefreut. Vielleicht habt ihr noch einen Platz im Garten frei? Weitere Infos (Termine, Preise, … ) folgen noch bzw. werden in der Jahreshauptversammlung bekannt gegeben. Interessenten können aber auch gerne unser Kontakt-Formular nutzen!

Felgers „Bienensommer“ soll ein buntes, lebendiges Bild in Garten und Landschaft zaubern sowie eben auch für Schmetterlinge, Bienen und Hummeln eine nektar- und pollenspendende Nahrungsquelle bieten. Die Blühmischung enthält bis zu 40 Blumenarten und Sorten (z.B. Bienenweide, Natternkopf, Drachenkopf, Buschwinden, Goldmohn, roter und blauer Lein, Schleierkraut, Klatschmohn, Kornblumen, Ringelblumen, Schmuckkörbchen, Kappmargeriten, Sonnenblumen…). Die Aussaat kann je nach Witterung von Anfang April bis Ende Mai erfolgen. Ausgesät werden kann in jeden gelockerten Gartenboden. Ein sonniger Standort wird bevorzugt. Blütezeit: Ende Mai bis zum ersten Frost.

Vorstandssitzung am 10.01.2018

Wir feilen gerade noch am Jahresprogramm, bald veröffentlichen wir die nächsten Termine! In der Jahreshauptversammlung im Februar wird es viel zu berichten geben, wir freuen uns schon darauf! Unser Jahresprogramm möchten wir wieder an alle Haushalte im Einzugsgebiet verteilen, unsere Termine findet Ihr aber auch in der Tagespresse oder auch gerne per E-Mail in Eurem Postfach. Bitte gebt uns kurz Bescheid, wenn wir Euch im Verteiler aufnehmen sollen.

Eindrücke vom Herbstpflanzenmarkt

Termin Informationen:

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »