Gartenbauverein Oberglaim

... immer was los!

Autor: Gartenbauverein (Seite 2 von 4)

Wir machen Sauerkraut

Ein paar Bilder von unserem Workshop “Wir machen Sauerkraut” im November. Voller Tatendrang trafen sich Mitglieder und Interessierte zum gemeinsamen Krauthobeln und Einstampfen. Dank guter Vorbereitung waren alle erforderlichen Materialien vorhanden, so dass gleich eifrig mit der Produktion des eigenen Sauerkrauts begonnen werden konnte. Vielen Dank an die Familie Kiermaier in Unterglaim für die Anleitung und die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Pflanzenmarkt beim Gartenbauverein Oberglaim

Bei schönem Herbstwetter fand kürzlich im Hof des Gasthauses Betz der Pflanzenmarkt statt. Viele Pflanzenliebhaber kamen und freuten sich über die reichhaltige Auswahl an winterharten Pflanzen, blühenden Stauden, Gewürzen und Beerensträuchern. Ein Besenbinder bot seine Ware an und für die Kinder gab es wieder ein schönes Bastelprogramm. Sie durften ein bemaltes Futterhäuschen für Vögel mit nach Hause nehmen. Zudem konnten sie beim Apfelsaftpressen helfen und den Saft auch gleich verköstigen. Für das leibliche Wohl gab es Kaffee und selbstgebackene Kuchen und Würstl vom Grill.


						
			
		

Ein schöner Tagesausflug

Kürzlich machten sich Mitglieder und Freunde des Gartenbauvereins Oberglaim auf den Weg nach Würzburg zur Landesgartenschau. Auf dem Weg dorthin besuchte die Gruppe noch den wunderschönen Privatgarten der Familie Wüst in Frickenhausen. Marina Wüst führte die Besucher durch ihren ländlichen Garten mit mediterranem Charme. Schon beim Eintreten durch das schmiedeeiserne Gartentor wähnte sich der Besucher in einer anderen Welt. Große Lorbeerbäume flankieren die antike Haustür, Kletterrosen und Saisonblumen schmücken die Fenster. Die Hausherrin versteht es ausgezeichnet ein Paradies für jeden Gartenliebhaber zu schaffen. Nach einer kleinen Bewirtung ging die Fahrt dann weiter nach Würzburg. Auf der Landesgartenschau konnte die Gruppe das Gelände auf eigene Faust erkunden. Mit vielen schönen Eindrücken trat die Schar am späten Nachmittag die Heimreise an.

Abfahrszeiten Ausflug Landesgartenschau Würzburg

Sonntag, 15. Juli 2018

06:15 Ergolding Kirche Mariä Heimsuchung
06:20 Kopfham
06:25 Unterglaim Kreuzung Milchtankstelle
06:25 Käufelkofen
06:30 Oberglaim

 

Viele schöne Veranstaltungen beim Gartenbauverein Oberglaim

Bei herrlichem Frühlingswetter konnten sich zahlreiche Besucher zum Start der Pflanzsaison beim Frühjahrsmarkt im Betzstadel in Oberglaim mit selbstgezogenen Gemüse- und Blumenpflanzen, Kräutern und Stauden eindecken. Das reichhaltige Angebot lockte viele Hobbygärtner an. Gerade auch, weil es zum Pflanzenangebot ebenso schöne Buchskränze, Weidenkörbe und selbstgemachte Besen im Angebot gab. Die Kinder freuten sich über eine selbstgebastelte Holzschlange, die sie mit nach Hause nehmen und so den eigenen Garten oder Balkon verschönern konnten . Bei Kaffee und Kuchen und einer schönen Brotzeit ließen die Gartenfreunde den Nachmittag gemütlich ausklingen.

Im Zuge des Pflanzenmarkts freute sich der Verein, auch dem Kindergarten Am Bründl Ergolding eine Spende in Form von Pflanzen für das Maifest des Kindergartens übergeben zu können.

Am Sonntag, 27. Mai um 19.00 h findet die Maiandacht in Hader statt. Abmarsch ist um 18.00 h am Dorfplatz in Oberglaim.

Der diesjährige Ausflug geht nach Würzburg zur Landesgartenschau mit Besuch des schönen Privatgartens „Wüst“. Termin ist der 15. Juli und kostet mit Fahrt und Eintritten € 25,00. Um baldige Anmeldung unter Tel.Nr. 0171/2677168 oder www.gartenbauverein-oberglaim.de wird zwecks Planung gebeten.

Eine kleine Vorschau…

auf den Pflanzenmarkt am Sonntag – den Tomaten geht es gut 🙂

Vortrag am Freitag, 6. April

Termin Informationen:

  • Fr
    06
    Apr
    2018

    Vortrag: häusliche Obstverwertung - Möglichkeiten und Grenzen

    20:00Gasthaus Betz, Oberglaim

    Referent: Jürgen Pompe, Pomologe

    Aus seinem reichen praktischen Erfahrungsschatz berichtet er anschaulich über die verschiedenen Möglichkeiten der häuslichen Obstverwertung vom Einlagern über das Konservieren, Einfrieren und Entsaften. Bestimmt sind viele praktische Tipps dabei. Desweiteren steht er Rede und Antwort zu Fragen rund um das Thema Obstanbau.

    Eintritt frei! Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!

    Der Referent Jürgen Pompe ist als Pomologe ein absoluter Experte für den Obstanbau. Herr Pompe kultiviert in seinem Biobetrieb 400 Apfelsorten und 75 Birnensorten, neben Zwetschgen, Kirschen und Quitten. Er setzt sich für die Erhaltung alter Sorten ein und ist ein Profi in der Bestimmung alter Sorten . In seiner Biomosterei stellt er jährlich 40.000 Liter Saft her. Er ist zudem Bienenreinzüchter. Mit seinen 35 Bienenvölkern sorgt er für die optimale Befruchtung seiner Bäume.

     

Vortrag „Mein Garten – ein Bienenparadies“


Rege Beteiligung bei der Flursäuberungsaktion – “Ramma damma” – am 10.03.2018

Frühjahrspflanzenmarkt 2018

Ein kleiner Ausblick auf den Frühjahrspflanzenmarkt am Sonntag 29.04.2018 ab 13:00 Uhr im Betz-Stadl, Oberglaim: Handmade dahoam!

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »