Gartenbauverein Oberglaim

... immer was los!

Sammelbestellung – Saatgut für Blühflächen

Wie auch in den Vorjahren organisieren wir wieder eine Sammelbestellung für Saatgut für Blühflächen. Die Resultate können sich sehen lassen.

Bitte sendet uns eine kurze Nachricht mit der benötigten Mengenangabe. Verfügbar sind Packungen a 100 Gramm für ca. 15 qm² (4,45 EUR) oder Packungen a 500 Gramm für ca. 75 qm² (21,95 EUR).

Käufelkofen-Siedlung

2020 – ein kleiner Rückblick

2020, überschattet von der Corona-Pandemie, hat den Fokus wieder auf unsere nähere Umgebung gelegt. Der Garten war ein wichtiger Ort geworden für den Zeitvertreib, Naturbeobachtungen und teilweise Selbstversorgung. Im Gartenbauverein Oberglaim hatten wir zum Jahresbeginn ein attraktives Jahresprogramm zusammengestellt. In der Jahreshauptversammlung wurden zusätzliche Mitglieder in den Vorstand gewählt. Wir waren guter Dinge. An der Säuberungsaktion Anfang März haben wir noch teilgenommen. Leider mussten wir die weiteren geplanten Aktivitäten größtenteils jeweils kurzfristig absagen. Im Mai konnte der Vortrag “Kinder für die Natur begeistern” stattfinden. Im Juli konnten wir eine Wanderung von Oberglaim nach Kopfham vorbei an Gärten unserer Mitglieder organisieren. Im September konnte der Vortrag zum Thema “Fermentieren” stattfinden. Leider konnte die geplante Baum-Pflanz-Aktion zusammen mit dem Arbeitskreis Familie nicht stattfinden, den Kindern hätte es bestimmt sehr viel Spaß gemacht. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir bedanken uns bei allen, die im Vergangenen Jahr mit dabei waren und uns unterstützt haben. Herzlichen Dank auch für die Spenden an die Raiffeisenbank und an unseren Bürgermeister.

2021 steht vor der Tür – wir planen gerade die nächsten Aktivitäten und freuen uns auf das neue Vereinsjahr! Über Neues und Termine informieren wir hier auf unserer Internetseite sowie per E-Mail und in der Tagespresse.

Am Käufelkofener “Schlittenberg” stellt uns die Gemeinde Ergolding ein Grundstück zur Verfügung auf dem wir eine Streuobst-Wiese anlegen werden.

Bei einem gemeinsamen Arbeitseinsatz wurde im Juli die Wiese gemäht. Anschließend gings für eine “Feierabend”-Halbe noch in Sepps Häusl.

Vorraussichtlich im Herbst werden dann die Obstbäume gefplanzt.

Vielen Dank an alle Helfer – Fortsetzung folgt 🙂

 

« Ältere Beiträge