... immer was los!

Archive: Termine (Seite 1 von 9)

Palmbuschenbinden

Wir binden Palmbuschen für den Gottesdienst am Palmsonntag.

Das Palmbuschenbinden beim Gartenbauverein muss heuer leider coronabedingt zuhause stattfinden. Wer sich beteiligen möchte, kann die Materialien, wie Palmzweige, Segensbaum, Buchs, Draht und Papierrosen bei Hubert Rauhmeier, TEL. 0171/2677168 abholen und gerne auch noch Grünmaterial vorbeibringen. Die fertigen Palmbuschen können dann die Tage vor Palmsonntag in der Milchtankstelle, beim Dorfbäcker und am Palmsonntag vor dem Gottesdienst gegen eine Spende erworben werden.

Wanderung zu Mitgliedergärten, Blühflächen und unserer künftigen Streuobstwiese

Am Sonntag 05.07.2020 starten wir um 13:00 Uhr zu einer außergewöhnlichen Wanderung von Oberglaim nach Käufelkofen, Unterglaim und Kopfham. Auf dem Weg besuchen wir einzelne Gärten unserer Mitglieder, unsere Blühflächen und auch unsere künftige Streuobstwiese in Käufelkofen. Bei Kaffee und Kuchen lassen wir die Wanderung in Reitberg ausklingen.

Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an unsere Vereins-Mitglieder.

Treffpunkt: Dorfplatz Oberglaim

Je nach Wetterlage kann sich der Termin auch nochmal verschieben. Infos hier und in der Landshuter Zeitung.

“Kinder für die Natur begeistern” – Vortrag von Thomas Janscheck

Wir freuen uns sehr, den Vortrag “Kinder für die Natur begeistern” am 29. Juni 2020 um 19:30 Uhr im Gasthaus Betz, Oberglaim ankündigen zu können.

Innerhalb der urbanen Lebenswelten ist vielen Kindern der Zugang zur Natur, der Umgang mit Pflanzen und das Erspüren des jahreszeitlichen Rythmus verwehrt. Freilich sagen jetzt viele von uns vielleicht, dass das bei uns auf dem Land noch anders ist. Wer sich dennoch gerne Anregungen für kindgerechte Ideen und Gestaltungselemente für den eigenen Garten oder auch Tipps für besonders schmackhafte Obstsorten holen möchte, ist in diesem Vortrag genau richtig. Thomas Janscheck ist überzeugt, Kinder profitieren enorm von einem Garten- und Naturraum und teilt mit uns seine Gedanken bezüglich

  • Zugang zur eigenen Natürlichkeit
  • Achtsamkeit im Umgang mit der Mitwelt
  • Ganzheitliche Wahrnehmungsfähigkeit mit allen Sinnen
  • Förderung der Kreativität und Phantasie
  • Stärkung der Selbstschöpferischen Kräfte als Antithese zum „Konsum- und Eventraum“
  • Rhythmisches Zeitgefühl innerhalb der Jahreszeiten als Gegenpol zum vorherrschenden taktischen Zeitmaß
  • Hinführung ans Elementare gegenüber dem Abstrakten

Der Vortrag ist ein kostenloses Angebot des Gartenbauverein Oberglaim, auch Nicht-Mitglieder sind herzlich Willkommen.

Referent:
Thomas Janscheck, Wolnzach
Landschaftsgärtner, Dipl. Ing. (FH) Gartenbau

Abgesagt: Gemeinsames Adventskranzbinden

Leider kann das Adventskranzbinden in der aktuellen Situation nicht wie geplant stattfinden.

Advents- oder Türkränze binden unter fachmännischer Anleitung im Pfarrstadel Oberglaim. Zweige sind genügend vorhanden, ebenso Stumpenkerzen in rot und creme. Materialien und weihnachtliche Deko zum Verzieren können gerne noch mitgebracht werden. Erforderlich sind außerdem Gartenschere, Bindedraht und Rohlinge. Der Kurs ist kostenlos. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich Willkommen.

 

Wir machen Sauerkraut

Selbst gemachtes Sauerkraut, wie zu Oma’s Zeiten! Wir organisieren einen Sammeleinkauf für den Kohl und verarbeiten diesen dann gemeinsam zu Sauerkraut. Bitte bringt geeignete Behältnisse mit, z. B. Gärtopf, Einmachgläser oder auch ganz normale Gläser mit Schraubdeckel…

Wir bitten um kurze Anmeldung – online oder unter 0171 2677168

ABGESAGT: Herbst-Pflanzenmarkt

Leider entfällt unser Pflanzenmarkt Corona-bedingt.

Herzliche Einladung zum Herbst-Pflanzenmarkt am 3. Oktober 2020 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Angeboten werden:

  • winterharte Gartenpflanzen
  • Gewürze
  • Sträucher
  • blühende Stauden
  • Beerensträucher

 

Außerdem gibt es herbstliche Floristik und Reisigbesen vom Besenbinder.

Die Kinder dürfen sich wieder auf eine tolle Bastelaktion freuen!

Für das leibliche Wohl gibt es Kaffee und Kuchen und Leckeres vom Grill.

Vortrag: Fermentieren – die gesunde Veredelung von Gemüse aus dem eigenen Garten

Referent: Dietmar Fiebrand

Fermentieren ist eine der ältesten Methode, unterschiedlichstes Gemüse haltbar zu machen und nebenbei auch die gesündeste. Auch in einem modernen Haushalt kann das bewerkstelligt werden und zwar mit Gefäßen, die in jedem Kühlschank Platz haben. Nebenbei kann das Gemüse ganz ohne Energieverbrauch verarbeitet und haltbar gemacht werden, ohne dass dabei die Inhaltsstoffe schwinden, sich im Gegenteil sogar vermehren. Darüber hinaus ist fermentiertes Gemüse nicht nur schmackhaft, sondern fördert auch eine gesunde Darmflora und erleichtert es dem Immunsystem, natürlich zu arbeiten.

Der Referent Dietmar Fiebrand hat sich über viele Jahre umfangreiches Wissen und Erfahrung angeeignet und teilt dieses sowie viele Tipps & Tricks mit uns.

Teilnahme kostenlos, auch Nicht-Mitglieder sind herzlich Willkommen!

File:Fermentiertes Gemüse- Kimchi.png

LennBr [CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]

ENTFÄLLT / VERSCHOBEN: Aktionstag für Kinder mit dem AK Familie “Wachsen und Gedeihen”

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Durchführung des Aktionstages nicht ohne weiteres möglich. Wir bleiben jedoch am Thema dran und prüfen die Möglichkeiten und Alternativen.

 

– – –

 

Zusammen mit dem Arbeitskreis Familie gestalten wir einen Aktionstag für Kinder zum Thema “Wachsen und Gedeihen”. Mit vereinten Kräften möchten wir Obstbäume und Sträucher auf der künftigen Streuobstwiese in der Käufelkofener Siedlung pflanzen. Weitere Informationen folgen.

« Ältere Beiträge